Unterzeichnung des Vertrags

Vertrag zur Förderung der Bloggerreise „Geschichten aus der Nachbarschaft“

Die Deutsche Botschaft hat am 03.07.2015 mit dem DAAD Informationszentrum Eriwan einen Vertrag geschlossen, um die Bloggerreise „Geschichten aus der Nachbarschaft“ zu fördern. Im August 2015 werden dabei 20 junge Armenier und Türken gemeinsam beide Länder bereisen, um die jeweilige Kultur und Lebenswelt zu erforschen.

ITK Alumnicamp

ITK Alumnicamp in Armenien

Die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig führte vom 29. Juni bis 8. Juli 2015 ein Alumnicamp in Armenien durch: 20 internationale Alumni aus dem zentralasiatischen Raum nahmen an dem Weiterbildungsseminar teil, welches vom Auswärtigen Amt, der Deutschen Botschaft in Eriwan, dem Nationalen Olympischen Komitee und dem Sportministerium Armeniens unterstützt wurde.

Botschafter Morell eröffnet die Veranstaltung

Zweite Veranstaltung der Reihe "Art+X" in der Botschaft

Am 04.06.2015 veranstaltete die Botschaft die zweite Ausgabe der Serie Art+X zum Thema Gyumri. Der Künstler Karen Barseghyan, ein Sohn der Stadt Gyumri, eröffnete die neue Ausstellung mit seinen Bildern, und kirchliche Hilfswerke und Sozialstrukturträger stellten ihre Projekte in Gyumri vor.

Künstler Ashot Avagyan

Finissage

Am 27.05. hieß es Abschied nehmen von den ersten Bildern der Art+X Serie. Der deutschsprachige Stammtisch war eingeladen zusammen mit dem Künstler Ashot Avagyan ein letztes Mal seine Bilder in den Räumen der Botschaft zu bewundern.

Mainz: Altstadt und Dom

Trainerkurse in Mainz

Vom 1. Juni 2016 – 31. Juli 2017 besteht für die Trainer/innen und Sportlehrer/innen aus Armenien die Möglichkeit, an dem vom Auswärtigen Amt geförderten Internationalen Trainerlehrgang des DLV in Mainz teilzunehmen. Bewerbungen können bis zum 10. November 2015 bei der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Eriwan eingereicht werden.

Neues Logo der DW News

Das neue TV-Programm der Deutschen Welle

Ab 22. Juni 2015 präsentiert die Deutsche Welle ihr neues TV-Programm mit DW-Nachrichten rund um die Uhr. Dafür wurden u.a. der englisch-, spanisch- und arabischsprachige  TV-Kanal der Deutschen Welle neu programmiert.

Studierende mit Laptop

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Förderung eines Menschenrechtsprojekts mit der NRO "New Generation"

Die deutsche Botschaft in Eriwan hat am 09.06.2015 mit der armenischen Menschenrechts NRO “New Generation” einen Vertrag über finanzielle Förderung geschlossen.  Es geht um die Förderung des geplanten Menschenrechtsprojekts “Capacity building and empowerment of human rights defenders and emerging leaders for LGBT rights protection in Armenia”.

Spee Dating

"Speed Dating"

Am 09.06. veranstaltete die Botschaft gemeinsam mit dem DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) und der DWV (Deutsche Wirtschaftsvereinigung) ein sogenanntes "Speed Dating" zwischen ehemalige DAAD-Alumni aus dem MINT Fächern.

Internationales Parlamentsstipendium (IPS)

Internationales Parlamentsstipendium (IPS) für Hochschulabsolventen

Das vom Deutschen Bundestag finanzierte und in Zusammenarbeit mit der Freien Universität, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Technischen Universität durchgeführte Programm gibt 120 qualifizierten, politisch interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 41 Ländern die Möglichkeit, das parlamentarische Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland kennenzulernen und die dabei gewonnenen Erfahrungen in ihren Heimatländern umzusetzen.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Eriwan:
(01.08.2015)
34 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
07:03:08 11 °C
Deutscher Wetterdienst

Matthias Kiesler

Botschafter Matthias Kiesler

Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Armenien

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Terminvergabe

Terminvergabe

Vorsprachetermine für die Antragstellungen werden ausschließlich online vergeben. Die Terminvergabe ist kostenlos und kann weltweit von jedem Ort getätigt werden.