Ausschreibung

Bild vergrößern Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Eriwan sucht zum 01.03.2017 drei Sicherheitskräfte und zum 01.04.2017 eine weitere Sicherheitskraft für ihre Kanzlei und Residenz.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Sicherheitsüberprüfung der Besucher
  • Ordnungsdienst in der Visastelle
  • Bedienung Schleuse, Kfz-Schleuse und Telefonzentrale
  • Begleitung von Besuchern im Kanzleigebäude
  • Bauaufsicht bei Bau- und Instandsetzungsmaßnahmen an der Kanzlei
  • Wachdienst in der Kanzlei und in der Residenz

Die Tätigkeit ist zunächst bis zum 28.02.2018 befristet. Bei Bewährung ist eine unbefristete Übernahme vorgesehen.

Bewerberinnen bzw. Bewerber sollten über folgende Qualifikationen und Erfahrungen verfügen:

  • gute physische und psychische Verfassung und Belastbarkeit
  • höfliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Besuchern
  • soziale Kompetenz
  • Organisationstalent
  • Flexibilität
  • ausgesprochene Fähigkeit, im Team zu arbeiten
  • Entscheidungsvermögen
  • Armenischkenntisse auf muttersprachlichem Niveau
  • ausreichende Deutschkenntnisse und Bereitschaft, diese ggf. zu verbessern.
  • zusätzliche Russisch- oder Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • positives Erscheinungsbild
  • Zivilcourage

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen auf Deutsch in einem verschlossenen Umschlag

  • Lebenslauf mit Foto
  • Motivationsschreiben
  • Zeugnissen
  • Empfehlungsschreiben

bis zum 10.02.2017 an

die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

z. Hd. Herrn Rainer Wilke, Charentsstr. 29, 0025 Eriwan

Das Auswärtige Amt und die deutschen diplomatischen und berufskonsularischen Vertretungen im Ausland haben sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher werden ausdrücklich qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung eingeladen.

Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Zahl von Bewerbern zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden kann.

Stellenangebot für Sicherheitskräfte

Das Botschaftsgebäude nach den Umbaumaßnahmen