Präsentation des Internationalen Parlaments-Stipendiums

Bild vergrößern

Sehr gerne laden wir deutschsprachige Studenten der armenischen Universitäten ein, am 2. November um 13.30 Uhr an der Präsentation des Internationalen Parlaments-Stipendiums (IPS) und der Studienmöglichkeiten in Berlin teilzunehmen, die in der Staatlichen Brusov-Universität für Sprachen und Sozialwissenschaften (1. Gebäude, 1. OG, Konferenzraum) stattfinden wird.

Der Deutsche Bundestag vergibt jährlich das Internationale Parlaments-Stipendium an politisch interessierte junge Hochschulabsolventen aus 41 Ländern.
Während eines 15-wöchigen Aufenthalts haben die Teilnehmer Gelegenheit, das deutsche parlamentarische System und politische Entscheidungsprozesse kennenzulernen und praktische Erfahrungen im Bereich der parlamentarischen Auftaktveranstaltung 2017 Bild vergrößern (© Bundestag/Marc-Steffen Unger) Arbeit zu sammeln. Die Stipendiaten sind außerdem während des Sommersemesters an der Humboldt-Universität eingeschrieben und können auch an Vorlesungen und Lehrveranstaltungen an der Freien Universität und an der Technischen Universität teilnehmen

Ziel des Programms ist die Förderung und Festigung der Beziehungen Deutschlands mit den teilnehmenden Ländern.

Die IPS-Delegation des Deutschen Bundestages wird vom 1.-2. November 2017 Armenien besuchen, um neue Stipendiaten für das Jahr 2018 auszuwählen.
Sie möchte diese Gelegenheit für eine Präsentation des IPS-Programms und der Studienmöglichkeiten in Berlin für armenische Studenten nutzen.