Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)

Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) Bild vergrößern (© DGAP)

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP) ist das nationale Netzwerk für Außenpolitik. Als unabhängiger, überparteilicher und gemeinnütziger Verein fördert die DGAP seit mehr als 50 Jahren die außenpolitische Meinungsbildung in Deutschland.

Mit ihrer Arbeit verfolgt die DGAP das Ziel,
    * einen substanziellen Beitrag zur außenpolitischen Debatte in Deutschland zu leisten,
    * Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu beraten,
    * die Öffentlichkeit über Fragen der Internationalen Politik zu informieren,
    * die außenpolitische Community in Deutschland zu stärken und
    * die außenpolitische Stellung Deutschlands in der Welt zu fördern.

Die DGAP verfügt über ein Forschungsinstitut, das als ein "Think Tank für Außenpolitik an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien" dienen soll. Darüber hinaus gibt die DGAP Deutschlands führende außenpolitische Zeitschrift "Internationale Politik" (IP) heraus.

DGAP-Hompage: